In der Kirche St.Maria Neudorf, im Osten der Stadt St.Gallen, steht eine der bedeutendsten Orgeln der Schweiz. Ihre Geschichte und Bauweise sind nicht alltäglich. Es handelt sich um eine Monumentalorgel, die 1927 nach den Grundsätzen der so genannten Elsässer Orgelreform von Orgelbau Willisau erbaut wurde. Sie ist die grösste Orgel in der Stadt St.Gallen und gehört mit ihrem Fernwerk zu den grössten erhaltenen Orgeln aus dieser Zeit.

Um die aufwändigen Renovationsarbeiten voran zu bringen, wurde im Juni 2006 der Verein «Freunde der Orgel St.Maria» ins Leben gerufen. Es ist sein Bestreben, die Zukunft der Orgel zu sichern und sie über unsere Region hinaus bekannt zu machen.

Wenn Sie unsere Ziele teilen, freuen wir uns sehr über Ihren Beitritt als Mitglied (Fr. 30.00), Paarmitglied (Fr. 50.00), Gönner (Fr. 100.00), Goldgönner (Fr. 200.00) oder Sponsor. Durch Ihre Mitgliedschaft zeigen Sie, dass Sie unser Vorhaben auf besondere Weise mittragen. Laden Sie dazu die Datei Beitrittserklärung (PDF) oder füllen Sie das Formular online aus – vielen Dank!

Selbstverständlich ist auch eine telefonische Kontaktnahme möglich. Auch Ihre Anregungen und Ideen nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

Nächster Anlass


Kirche St.Maria-Neudorf St.Gallen


NÄCHSTE KONZERTE

Orgelherbst 2022
«Orgel und Familie»:

27.08.2022, 19.15 Uhr
Die Orgel und Familien im Zusammenspiel

17.09.2022, 19.15 Uhr
Orgel vierhändig und vierfüssig

01.10.2022, 19.15 Uhr
Orgel und historische Blasinstrumente

15.10.2022, 19.15 Uhr
Orgel und Volksmusik

 

Programm folgt

 

Zum Seitenanfang